TIXstream

Hochleistungsdateitransfer im WAN: TIXstream® ist das Werkzeug für die sichere Dateiübertragung mit maximaler Geschwindigkeit.

Die maximale Ausnutzung verfügbarer Netzwerkkapazität bei der Dateiübertragung erfordert eine Optimierung der kompletten Übertragungsskette – vom Speichersystem der Quelle über die Paketverarbeitung im Netz bis zum Speichersystem am Ziel.

Die TIXstream-Software bietet zuverlässige Hochgeschwindkeits-Datenübertragung in Weitverkehrsnetzen (WANs). TIXstream ist der ultimative Beschleuniger für global verteilte, datenintensive Anwendungen. TIXELs Übertragungsprotokoll garantiert 100% fehlerfreie Übertragung bei höchsten Datenraten in IP-Netzwerken — auch bei Paketverlusten, Laufzeitschwankungen und hohen Latenzen.

Vorteile

Datentransfer mit höchsten ÜbertragungsratenDurch die Optimierung der gesamten Übertragungskette vom Lesen der Dateien, dem Netzwerktransfer bis zum Schreiben der Dateien am entfernten Standort wird die maximale Leistung realisiert.
Nahtlose Workflow-IntegrationMit flexiblen Einbindungsvarianten wird hocheffizienter WAN-Dateitransfer ein integraler Bestandteil Ihrer Prozesse und Arbeitsabläufe.
Maximale Nutzung von Netzwerkkapazität Weitverkehrsverbindungen sind ein signifikanter Kostenfaktor. Nutzen Sie deren Kapazität für den Datenaustausch maximal aus.
TIXstream vs. FTP

Die Übertragung von 100 Gigabyte auf einer 10G-Verbindung zwischen Los Angeles und London dauert mit dem verbreitet eingesetzten FTP 46,7 Stunden. Oder 1,5 Minuten mit TIXstream.

TIXstream bietet zudem AES-Verschlüsselung bei voller Übertragungsgeschwindigkeit.

Das hochperformante TIXstream-Software-Framework optimiert die komplette Übertragungskette, einschließlich Verarbeitung, Speicher- und Netzwerkzugriff. Für die nahtlose Integration von TIXstream in verschiedenste Umgebungen stehen flexible Lösungen zur Verfügung.

TIXstream lässt sich auf vielfältige Weise in bestehende und neue globale, datenintensive Anwendungen in IP-Weitverkehrnetzen einsetzen. Funktional ersetzt die TIXstream-Software herkömmliche Verfahren wie FTP, SCP etc.

Funktionsweise

TIXstream Schema

Analog zu FTP-Client und -Server arbeitet TIXstream auf Dateiebene – Dateien werden an den Endsystemen direkt gelesen bzw. geschrieben. (Ende-zu-Ende). Daher benötigt TIXstream zum einen Zugriff auf das Dateisystem sowie zum anderen auf das Netzwerk.

Für die Speicheranbindung an das Storage Area Network (SAN), Direct Attached Storage (DAS) und Network Attached Storage (NAS) werden die gängigen Dateisysteme unterstützt. Als Netzwerk kommen übliche IP-Netze zum Einsatz, z. B. private Netze, VPNs, Satellitenstrecken oder das Internet.


TIXstream Eigenschaften

  • Multi-Gigabit/s-File-Transfer im WAN
  • Datenunabhängige Transferrate
  • Segmentbasiertes Checkpoint-Management
  • Rapid local copy – Lokales Kopieren in heterogene Storage-Umgebungen
  • Breite Dateisystemunterstützung z. B. SAN: Stor­Next®, CXFS™; DAS: XFS, ext3, ext4; NAS: NFS, CIFS, OneFS®
  • OneFS® Multi-Path NFS Acceleration
  • Plattformunabhängiges Web-basiertes User-Interface für Management und Administration
  • Web Service und Command-Line-Interface (CLI)
  • Integrierte Diagnosewerkzeuge für die Optimierung der Transferkette

TIXstream Optionen

  • Drag-and-drop Watch-Folder
  • Full-Speed On-the-fly AES-256 Encryption Übertragungen können mittels AES in Echtzeit verschlüsselt werden.
  • Infinity Echtzeit-Transfer Dateien während sie beim Sender noch erzeugt (geschrieben) werden
  • Cluster-Version für Multi-10G-Netze
  • Zusätzliche Service-based Authentication
  • Für spezifische Anforderungen – wie hochperformante lokale Dateisystemfunktionen, die Anbindung an Anwendungen oder den Einsatz in Muliti-10G-Netzen – bietet TIXEL maßgeschneiderte Lösungen. Bitte fragen Sie uns danach.

Die Übertragungsrate kann beeinträchtigt werden, wenn die Paketumlaufzeit (round trip time, RTTmax) größer als 200ms und die Paketverlustrate größer als 0,1% ist. Die Summe der Datenraten paralleler Transfers kann nicht die angegebene Gesamtdatenrate überschreiten. Die Leistung ist unabhängig vom Inhalt der übertragenen Daten.

Änderungen vorbehalten.